US-Fundis + ihre Überzeugungen

by Andreas on März 7th, 2012

Im heute journal gestern kam ein spannender, aufschlußreichen Bericht aus Wilmington, OH, über die Leute, die bei den aktuell anstehenden Vorwahlen in den USA vielleicht den Ausschlag geben werden, die fundamentalistischen Christen. Eine Frau meinte in einem Interview ‘wörtlich’ (übersetzt):

“Natürlich ist es wichtig, daß man einen Job hat und seine Familie ernähren kann,
aber langfristig ist die Religionsfreiheit wertvoller!”

Genau das denken die Chinesen auch und dann wird Religion langfristig ein hartes Brot! Und Obama ist Kommunist…

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>