Archive for the ‘Allgemein’ Category

Web’n'App TV: Gute Idee – schlecht gemacht

by on Dienstag, Juli 29th, 2014

Liebes NetCologne, so wird das nichts… zumindest in meinem Falle!

Euer Web’n'App TV ist zwar eine nette Idee, aber mit Infos darüber hapert es und Alt-Kunden vergrätzt Ihr damit auch!

Auf meine Mail mit Bitte um Infos und einer Senderliste, antwortet Ihr mit einem Anruf auf dem Handy – zwar  innert einer Tages, das ist sehr ok – aber Mail wäre doch auch schön gewesen.
Allerdings erst auf meine dritte oder vierte konkrete Frage nach der Senderliste wollte mir die Dame am Telefon dann endlich selbige mailen! Erstaunlich, entweder fragt das niemand oder niemand will das Produkt. Ich kauf doch keine Katze im Sack.

Zudem: bei meinem günstigen ‘Alt-Vertrag’ würde dieses Paket nicht nur 24 Monate neue + weitere MVL bedeuten, sondern auch noch € 15.- monatlich mehr, das ist mehr als ein Drittel. Schlechter Witz, schade!

Aber man sieht, selbst in der hart umkämpften ITK-Branche meinen manchen Firmen es sich doch leisten zu können teurer zu werden.

 

Von weit, weit her…

by on Dienstag, Juli 29th, 2014

Da gab’s heute doch tatsächlich den ersten Telefon-Scam aus New York.
Haben die vermutlich schon alle (US-)Amerikaner abgegrast und hoffen jetzt in Good Old Europe ‘nen Dummen zu finden.

Finaaaale – mit hohem Erwartungsdruck!

by on Donnerstag, Juli 10th, 2014

7:1 – der Sieg gegen die Heimmannschaft, ein brasilianisches Sommermärchen, ein Traum, ein ganz, ganz tolles Spiel, das Geschichte schreiben wird – wie Blumentopf es hier so schön festhielt.
Natürlich konnte es heute nur schlechter werden, aber so, das mußte nicht sein.

Nur, was für eine typsich deutsche Frage, was ist, wenn wir am Samstag gegen Argentinien nicht den Faden finden und verlieren, das wird ein Drama – allergrößter Kajüte!

Auch wenn ich aus vollstem Herzen glaube, daß wir gewinnen, es kann nicht besser werden, das Spiel wird schlechter werden als das vom Dienstag. Und das ist schade, jetzt schon!

 

Schöne Weihnachtstage & einen guten Rutsch!

by on Montag, Dezember 24th, 2012

23 Jahre und 800.000 km

by on Montag, September 10th, 2012

US-Fundis + ihre Überzeugungen

by on Mittwoch, März 7th, 2012

Im heute journal gestern kam ein spannender, aufschlußreichen Bericht aus Wilmington, OH, über die Leute, die bei den aktuell anstehenden Vorwahlen in den USA vielleicht den Ausschlag geben werden, die fundamentalistischen Christen. Eine Frau meinte in einem Interview ‘wörtlich’ (übersetzt):

“Natürlich ist es wichtig, daß man einen Job hat und seine Familie ernähren kann,
aber langfristig ist die Religionsfreiheit wertvoller!”

Genau das denken die Chinesen auch und dann wird Religion langfristig ein hartes Brot! Und Obama ist Kommunist…

Frohes Fest!

by on Samstag, Dezember 24th, 2011

Wünsche Dir schöne, ruhige, entspannende, amüsante, interessante, lustige Weihnachtsfeiertage, eine schöne Zeit und was Du Dir gewünscht hast!

Schadensersatz-Imperialismus

by on Montag, November 21st, 2011

Kirschstreusel-Schnitte

Kann Kirschkerne enthalten

 

Eben beim Bäcker gesehen, als ob das nicht jeder wüßte. Aber es macht ja Spaß, allen alles erneut zu erzählen. Das macht’s ja auch besser und nicht alle dümmer.

Klar Kirschkerne, heißer Kaffee, Katzen in Mikrowellen… Mann, wie vermisse ich die alte Zeit, in der es noch keine Fahrradhelme gab, Dreck den Magen reinigte, Kalorienzählen noch nicht wirklich erfunden war und ein sprechendes Auto mit einem enormen Spritverbrauch das Kult-Auto schlechthin war, außer für die mit Flux-Kompensator oder von katalytischen Konvertern!

Den Rest überlass ich Rammsteinn:

Rammstein – Amerika from Flight on Vimeo.

Vorurteile Galore

by on Freitag, November 11th, 2011

Vor nen paar Tagen beim Tanken, an meiner günstigen Lieblingstanke hier fast ums Eck… da düst doch mit großem Bohei nen Porsche-Fahrer auf den Platz und entpuppt sich beim Aussteigen als nen bisserl jung , so  Ende 20, Anfang 30. Nun gut auch in dem Alter kann man schon nen Porsche fahren, kommt man wenigstens noch elegant raus und rein.
Aber eins wurde dann schnell klar, dieser Mann ist in einer sehr günstigen Lage, das Benzin für ihn wird nicht teurer wird, denn er tankte nur für € 20 oder so. Mein Trecker wurde vorher befüllt und ich war noch lange nicht fertig. Und was tat er beim Verlassen des Hofs, richtig: nicht blinken! Hey, das wollte ich sehen. Liebe es, wenn sich meine Vorurteile bestätigen.

Und dann am Abend in der Glotze der nächste Schreck. Da erwartet mich die Werbung für das nächste Chris de Burgh-Album – mit Cover-Versionen von Abba bis zu den Beatles… Und als ob das nicht reichen würde, noch eine englische Version des  alten Karat Klassikers “Über sieben Brücken mußt du gehn”, und der Ausschnitt klang eher – nun – irritierend.
Tut das Not, fällt ihm nix mehr ein oder ist es nur gnadenlose Gewinnmaximierung?
Der junge doch mal nette Musik gemacht, aber das muß wohl wirklich lange lange im letzten Jahrtausend gewesen sein, ich lag nur: The Record Company Bash

Wie wahr!

by on Donnerstag, Oktober 27th, 2011

Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral,
48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid.

— Friedrich Nietzsche